Künstler in der Natur – für einen neuen Blick auf die Notwendigkeit, sie zu schützen.“

Das Projekt ADN (Artistes dans la nature) wird gemeinsam mit der Domaine Royal de Jarras im Rahmen der Kulturpolitik, die das Unternehmen führt, umgesetzt und durchläuft zwei Phasen:

In Phase eins werden eine sogenannte Hütte in der Ausstellung „L’Art du Jardin“ im Grand Palais in Paris sowie Werke des Künstlers James Webb zu bewundern sein. Der Parcours zeigt außerdem Werke von Dewar und Gicquel, Klangwerke des Komponisten Thomas Tilly, aber auch eine Serie von Fotografien der Flora und Fauna der Domaine Royal de Jarras.

Dieses ehrgeizige Projekt ist in Frankreich einzigartig, weil es vor Ort stattfindet und einen direkten Bezug zur Natur hat, die in Jarras vorbildlich respektiert und geschützt wird.

In der zweiten Phase werden Stipendien für Künstler ausgeschrieben, die auf der der Domaine Royal de Jarras wohnen werden um vor Ort ihre Kunst zu schaffen.

 

 
 

Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit. Trinken Sie verantwortungsvoll.