Frieze Art Fair London

Pommery ist Premiumpartner der „Frieze Art Fair“ in New York und London. Diese Messen zeigen Werke der 150 größten Galerien zeitgenössischer Kunst weltweit.

„Frieze“ gilt in der Welt der zeitgenössischen Kunst als Synonym für das Top-Event der angelsächsischen Kultur. Sammler von fünf Kontinenten sind vor Ort. Auf der Messe kommen sie außerdem in den Genuss der experimentellen Küche von Pierre Gagnaire, Chef des Restaurants „Sketch“ in London. Nathalie Vranken verleiht den Prix Pommery für die beste Kreation.

www.friezeartfair.com

 
 

The Armory Show

Diese Ausstellung widmete sich den wichtigsten Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts. In den zwölf Jahren ihres Bestehens wurde die Armory Show eine internationale Institution. Jedes Jahr im März ist New York erklärtes Ziel von Künstlern, Galerien, Sammlern, Kritikern und Kuratoren aus allen Teilen der Welt. Es ist also nur natürlich, dass Pommery Partner dieses Events wurde.

www.thearmoryshow.com

 
 

Die VILLA MeDICI in ROm

Diese Anlage spiegelt den Traum von Größe eines Menschen aus dem 16. Jahrhunderts wider. Kardinal Ferdinando de Medici übertrug 1574 den Bau seiner Prachtvilla, die ihm in Rom als Sitz dienen sollte, dem florentinischen Architekten Ammannati.
Die Villa veranstaltet regelmäßig Ausstellungen, die von der Vranken-Pommery-Gruppe unterstützt werden. Außerdem leben dort etwa zwanzig Stipendiaten, die während ihres ein- oder zweijährigen Aufenthalts alle künstlerischen Disziplinen und die Geschichte der Kunst vorstellen. Die Villa Medici hat daher einen einzigartigen Ruf als Ort für kreative, junge Kunstschaffende und die Forschung.

www.villamedici.it/en

 

 
 

CENTRE POMPIDOU PARIS und CENTRE POMPIDOU METZ

Das „Centre national d’art et de culture Georges Pompidou“ ist auf Wunsch des gleichnamigen Präsidenten entstanden. Er wollte mitten in Paris eine neue kulturelle Institution schaffen, die sich ausschließlich der modernen und zeitgenössischen Kreativität verschrieben hat. Dort fließen plastische Kunst, Theater, Musik, Kino, Bücher, Worttheater usw. zusammen.

2010 öffnete das Centre Pompidou in Metz seine Türen. Domaine Pommery ist ein Verbindungsglied zwischen den Zentren in Paris und Metz.

www.centrepompidou.fr

 
 

Museum of contemporary art of Sydney

Im November 1991 wurde das Museum of Contemporary Art an einem der spektakulärsten Orte der Welt, dem Hafen von Sydney, eröffnet. Es widmet sich der Ausstellung, Sammlung und Interpretation von Kunstwerken zeitgenössischer Künstler. Pommery begleitet als Hauschampagner die Prestige-Veranstaltungen des Museums, besonders das „Bella Dinner“, das die High Society von Sydney anlockt.

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit. Trinken Sie verantwortungsvoll.